StartImpulsvorträgeCall for PapersZukunftspreisRückblick

Wir laden Sie herzlich zum Aareon Kongress 2017 vom 31. Mai bis 2. Juni in Garmisch-Partenkirchen ein

Anpacken!
Wer sich entspannt auf Neues einlässt, kann den Erfolg gestalten

Dynamik, Vielfalt und Komplexität prägen unsere Zeit. Das mag für einige undurchschaubar, fremd und überwältigend sein. Doch wer sich darauf einlässt, dem eröffnen sich ungeahnte Chancen.

In einem Umfeld, das sich stetig wandelt, bewegt sich die Wohnungswirtschaft noch in vergleichsweise sicheren Bahnen. Eine gute Basis, unternehmerischen Mut, Neugier und Unerschrockenheit zu entfalten. Die Zukunft gehört allen, die jetzt loslegen und Dinge ausprobieren. Wo fangen wir an? Was kann man besser machen? Was hilft uns weiter? Und wie macht man sich das digitale Zeitalter zunutze? Genau da setzt der Aareon Kongress 2017 unter dem Dachthema Anpacken! Den Erfolg aktiv gestalten. an.

Call for Papers ist gestartet

Das Kongressthema 2017 steht fest: Anpacken! Den Erfolg aktiv gestalten. Nehmen Sie an unserem Call for Papers teil und gestalten Sie das Programm der Veranstaltung mit. Sie möchten mehr wissen? Alles zum Call for Papers!

Aareon Kongress 2017

31. Mai bis 2. Juni 2017
Ort
: Kongresshaus
Richard-Strauss-Platz 1 · 82467 Garmisch-Partenkirchen

Die Zeit normierter Massenprodukte geht zu Ende. Zeitgemäße Angebote sind individuell. Die Mieter erwarten passgenaue Services und Lösungen, die ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt rücken. Offenheit und Agilität helfen, sich an diese Potenziale heranzutasten: überlegt und zielstrebig, ohne Scheuklappen und ohne Aktionismus.

Denn spannender als ein „Wie halten wir am Gestern fest?“ bleibt am Ende doch die Frage „Wem gehört die Zukunft?“


Freuen Sie sich auf folgende Referenten:

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz-Josef Radermacher,

Vince Ebert, Dr. Frederik G. Pferdt

Anpacken! Den Erfolg aktiv gestalten.

Drei renommierte Gastredner werden in Garmisch Ideen vorstellen, wie das gelingt: Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz-Josef Radermacher, Vordenker einer Welt in Balance und neuer Juryvorsitzender des DW Zukunftspreises, der Diplom-Physiker und Bestsellerautor Vince Ebert und Dr. Frederik G. Pferdt, Chief Innovation Evangelist von Google Inc. und Designprofessor in Stanford.


Ihre Ansprechpartnerin rund um den Kongress

Frauke Schewe

Aareon AG

Rheinlanddamm 199

D-44139 Dortmund

Tel.: +49 231 7751-220

Fax: +49 231 7751-17220

Frauke.Schewe@Aareon.com


Teilnahmebedingungen 2017

 

Die Teilnahmegebühren für den Aareon Kongress 2017 betragen:

  • Ermäßigte Teilnahmegebühr für Teilnehmer aus Unternehmen der Wohnungswirtschaft: 990,-- € zzgl. MwSt.*

  • Teilnahmegebühr für alle sonstigen Teilnehmer: 1.490,-- € zzgl. MwSt.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung.


* Sie können für diese ermäßigte Gebühr teilnehmen, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aareon Kongress 2017 für

  • ein Unternehmen der Wohnungswirtschaft tätig sind (Organ, Arbeitnehmer) und uns dies bei der Anmeldung mitgeteilt haben.
  • Unternehmen der Wohnungswirtschaft sind Unternehmen, deren Geschäftsschwerpunkt auf Bau, Bewirtschaftung sowie Verwaltung von Wohn- und Gewerberaum liegt.


Die Rechnung senden wir Ihnen im Nachgang zur Veranstaltung zu. Eine ggf. abweichende Rechnungsanschrift geben Sie bitte im Bemerkungsfeld an.

Eine kostenfreie Stornierung der Anmeldung ist bis einschließlich 16.05.2017 möglich. Bei späterer Stornierung werden 50 % der Teilnahmegebühr berechnet. Bei Stornierung erst am Veranstaltungstag oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers zur Veranstaltung wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Die Stornierung bedarf der Schriftform.



Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Teilen Sie uns den Namenwechsel bitte bis zum 24.05.2017 per E-Mail an teilnahme@aareon-kongress.com mit.

Für den Vertreter gelten diese Teilnahmebedingungen ohne Einschränkungen oder Ausnahmen.

Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.