Beirats- und Talkrunde

Freitag, 7. Juni, 10:15 bis 10:35 Uhr | Beiratsrunde: Fest verbunden – das digitale Miteinander mit dem Mieter in der Praxis

„Mehr Service – und das online. Das ist eine Kernqualität der Wohnungswirtschaft von morgen“, sagt der GdW-Branchenbericht „Wohntrends 2035“. Der Online-Kontakt wird zum Normalfall. Wie verändert das die Kommunikation? Wie die Prozesse und Strukturen? Mehr noch: Wenn die Vermietung effizient digital läuft und Apps oder Chatbots den Dialog führen, haben Mitarbeiter die Hände frei für komplexere Kundenanliegen. Wie nutzt man diese Spielräume für neue Geschäftsideen? Welche Chance bieten etwa Angebote auf dem Feld der Sharing-Ökonomie? Andere Dienstleister von Online-Handel bis Pflegewirtschaft haben bereits ihren Fuß in der Wohnungstür. Welche Kooperationen versprechen Gewinn? Und was erwarten die Kunden? Wer ihr Feedback auswertet, kann Unternehmen und Angebot gezielt weiterentwickeln.

Wie das digitale Miteinander Kundenbeziehungen und Service verändert hat und noch verändern wird, diskutieren Thomas Hegel, Dr. Wolfgang Pfeuffer und Samir Sidgi in der Aareon-Beiratsrunde.

Moderation: Corinna Wohlfeil, Dr. André Rasquin

Freitag, 7. Juni, 11:45 bis 12:10 Uhr | Talkrunde: Wie entwickeln wir eine Kultur des Digitalen?

Digitale Kommunikationssysteme sind die Nerven und Lebensadern der neuen Gesellschaft. Sie vor unbedachten Lücken wie gezielten Angriffen zu schützen, braucht Konzepte mit Augenmaß – national wie international. Die Sicherheitsfrage ist zentral, darf aber nicht alles dominieren – sonst geht sie zulasten von Leistungsstärke und Nutzbarkeit. Eine Kultur des Digitalen zu entwickeln, wird da zur Gemeinschaftsaufgabe. Gelingen kann sie, wenn Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und wir alle kooperativ Antworten finden: Wie muss, wie kann digitale Sicherheit aussehen? Wie gehen wir aktiv mit den Risiken um, ohne uns selbst zu lähmen? Wie etablieren wir digitale Kulturtechniken? Welches Denken ist nötig? Und welche Ethik? Wie sichern wir Teilhabe als Grundrecht jedes Einzelnen? Und was heißt all das für Bildung und Aufklärung? Wie der Weg zur digitalen Resilienz aussieht, diskutieren Sigmar Gabriel, Axel Gedaschko, Anders Indset und Prof. Dr. Christiane Woopen.

Moderation: Corinna Wohlfeil