Aareon Kongress 2014: Beirat/Talkrunde-Bühnenvisual

Freitag, 02.06.2017 · 10:15 - 10:35 · im Zelt

Freitag, 02.06.2017 · 11:55 - 12:15 · im Zelt

Nachgefragt: Aareon-Kunden im Dialog

Auf dem Weg zum digitalen Wohnungsunternehmen

Ob im Beruf oder im privaten Umfeld – die Digitalisierung verändert unsere Gesellschaft nachhaltig. Mobile Endgeräte, soziale und berufliche Netzwerke, Plattformen wie Amazon und Co. sind allgegenwärtig und die rasante Entwicklung neuer digitaler Angebote beeinflusst Unternehmensabläufe tiefgreifend. Auch die Wohnungswirtschaft gestaltet mit digitalen Lösungen, wie der mobilen Wohnungsabnahme, digital gesteuerten Handwerkerlösungen oder neuen Kommunikationstools, zahlreiche Prozesse immer schneller und effizienter.

Die digitale Kommunikation wird das Mieter-Vermieter-Verhältnis in den kommenden Generationen nachhaltig beeinflussen. Die dadurch entstehenden neuartigen Informations- und Nutzungsangebote können eine Basis für neue Geschäftsmodelle sein. Dabei können Wohnungsunternehmen unabhängig von ihrer Größe von diesen neuen Möglichkeiten profitieren.

Doch wie richtet man sich im Hinblick auf Personalstruktur und Angebotspalette auf diese neuen Anforderungen hin aus? Reicht es, weiter nur Mitarbeiter mit traditionell wohnungswirtschaftlichem Know-how einzustellen? Oder werden Qualifikationen anderer Berufsfelder künftig unverzichtbar? Wie sollte das Wohnungsunternehmen im Jahr 2030 personell, technologisch und organisatorisch aufgestellt sein?

Diese und weitere Fragen diskutieren die Aareon-Beiratsvorsitzenden Claudia Goldenbeld, Thomas Hegel und Dr. Wolfgang Pfeuffer.

Moderation: Corinna Wohlfeil

Talkrunde: Jetzt heißt es machen: Fit für den digitalen Wandel?

Die digitale Transformation ist ein heiß diskutiertes Leitthema. Politiker, Unternehmen und Bürger sind sich einig, dass Digitalisierung die Wirtschaftswelt global bereits jetzt grundlegend verändert. Die digitale Transformation stellt Deutschland vor einen radikalen Strukturwandel. Abwarten ist keine Option mehr – blinder Aktionismus aber auch nicht. Zielgerichtet anpacken ist gefragt.

Die elementaren Herausforderungen sind der Aufbau einer eigenen Digitalstrategie in den Unternehmen, ein schlankes Konzept für deren Umsetzung zu etablieren und die Managementkompetenzen für eine digitale Transformation auf- und auszubauen. Darüber hinaus werden neben einer flexiblen technischen Infrastruktur mit leistungsfähigen Glasfasernetzen auch gut ausgebildete Mitarbeiter benötigt.

Die Teilnehmer der diesjährigen Talkrunde diskutieren, wie gut Deutschland – auch aus internationaler Sicht – aufgestellt ist und welche Hausaufgaben noch zu machen sind.

Es diskutieren: Vince Ebert, Axel Gedaschko, Hermann J. Merkens, Dr. Frederik G. Pferdt, Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz-Josef Radermacher

Moderation: Corinna Wohlfeil







Die Beiratsrunde 2016:

Corinna Wohlfeil, Thomas Hegel, Claudia Goldenbeld, Dr. Wolfgang Pfeuffer, Ralf Zimlich


Die Talkrunde 2016:

Corinna Wohlfeil, Dr. Amel Karboul, Dr. Michael Lüders, Prof. Dr. Dr.-Ing. Jivka Ovtcharova, Axel Gedaschko, Dr. Manfred Alflen