Partner

Premium-Partner

Aareal Bank Gruppe

Die Aareal Bank Gruppe ist ein führender internationaler Anbieter von smarten Finanzierungen, Software-Produkten, digitalen Lösungen sowie Zahlungsverkehrsanwendungen in der Immobilienbranche und angrenzenden Industrien. Muttergesellschaft des Konzerns ist die Aareal Bank AG mit Hauptsitz in Wiesbaden.

Unser Anspruch ist es, unseren Kunden zukunftsweisende Lösungen zu bieten, die ihnen Wettbewerbsvorteile erschließen und langfristige Geschäftserfolge ermöglichen.

Im Geschäftssegment Banking & Digital Solutions bietet die Aareal Bank Gruppe Unternehmen aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie der Energiewirtschaft als Digitalisierungspartner umfassende Beratungsservices und Produktlösungen und bündelt diese mit klassischem Firmenkunden-Banking und Einlagengeschäft. Außerdem bieten wir umfassende Lösungen für das Kautionsmanagement, das branchenübergreifende Management und die Optimierung von Zahlungs- und weiterführenden Bearbeitungsprozessen.


Aareon Kongress 2022: Logo Aareal Bank

Kontakt

Hans-Martin Kokoschka
Leiter Sales-Corporates

Mobil: +49 171 8667 109
Geschäftlich: +49 201 81008  300
E-Mail: Hans-Martin.Kokoschka@Aareal-Bank.com

Paulinenstraße 15
65189 Wiesbaden
E-Mail: www.aareal-bank.com/

CP Corporate Planning AG

Corporate Planning bietet seit über 30 Jahren innovative Software für die Unternehmenssteuerung im Mittelstand. Die Lösungen für operatives Controlling, integrierte Finanz- und Erfolgsplanung sowie Konsolidierung (zertifiziert nach IDW PS 880, IDW RS FAIT 1 und IDW RS FAIT 4) sind vielfach prämiert, unabhängig von der Unternehmensgröße schnell implementiert und laufen integriert auf einer technologischen Plattform. Corporate Planning ist Teil der proALPHA Unternehmensgruppe.

Der Self-Service-Ansatz von Corporate Planning für Planung, Analyse und Reporting basiert auf dem Prinzip des „Single Point of Truth“. Eine einheitliche Datenbasis sorgt für Transparenz und ermöglicht automatisierte Planungsansätze für das Forecasting, Ad-hoc-Analysen und Realtime-Reporting nach den International Business Communication Standards (IBCS®) per Mausklick. Über 300 Standardintegrationen zu mehr als 150 Vorsystemen erlauben es, jederzeit alle relevanten Daten einzubeziehen.

Bis heute haben mehr als 4.000 Unternehmen von der Corporate Planning Software profitiert, darunter die WAG Wohnungsanlagen GmbH, die Kreisbaugruppe, die BEWOS Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH und die GWG Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau AG.


Logo Corporate Planning

Kontakt

Frank Monien
Competence-Center Real Estate
Telefon: +49 40431333-9297
E-Mail: frank.monien@cp.ag

CP Corporate Planning AG
Katharinenstraß3 23 - 25
20457 Hamburg
Internet: www.corporate-planning.com

dormakaba Deutschland GmbH

Die dormakaba Deutschland GmbH ist Spezialist für Produkte, Lösungen und Services rund um die Tür sowie den sicheren Zutritt zu Gebäuden und Räumen aus einer Hand. Dies umfasst Schließsysteme, voll vernetzte elektronische Zutrittslösungen, physische Zugangs- und automatische Türsysteme, Türbänder, Beschläge, Türschließer und -stopper, Zeiterfassung, Betriebsdatenerfassung, Hotelschließsysteme und Hochsicherheitsschlösser.

Mit über 150 Jahren Erfahrung und Millionen von installierten Produkten und Lösungen weltweit ist dormakaba ein zuverlässiger Partner mit einem umfassenden Angebot rund um die Tür. Das Unternehmen ist mit rund 15 000 Mitarbeitenden und zahlreichen Kooperationspartnern in über 130 Ländern weltweit tätig.

 

Dass Wohnen zunehmend digitaler wird, zeigt sich auch bei den Schließsystemen. Zwar dominieren in Mehrfamilienhäusern noch die mechanischen Schlüssel, aber Neubauprojekte werden immer öfter schlüsselfrei mit digitalem Zugang geplant. Deshalb hat dormakaba das neue Cloud-Zutrittsmanagementsystem resivo für die Immobilienwirtschaft entwickelt, das die Zutrittsverwaltung von Gebäuden enorm vereinfacht. Es löst die Frage des unübersichtlichen Schlüsselhandlings und wer wann in einem Mehrparteienhaus wo Zutritt hat. Die Koordination von vergebenen Schlüsseln rund um Leerstands-Wohnungen und Schlüsselverlust spielen keine Rolle mehr. Die nicht mehr anfallenden Aufwände im Bereich IT-Infrastruktur zum Bereitstellen und Instandhalten von komplexer Zutrittsmanagement-Software ist speziell für die Dezentralität der Gebäude ein großer Vorteil der Cloud-Lösung resivo.

Mehr erfahren unter resivo.de und www.dormakaba.de


Logo dormakaba

Kontakt

Stefan Gessner
Senior Consultant Wohnungswirtschaft

Tel.: +49 172 270 2839
E-Mail: stefan.gessner@dormakaba.com

 

dormakaba Deutschland GmbH
DORMA Platz 1
58256 Ennepetal

ista

ista macht Gebäude für Bewohner und Besitzer nachhaltig wertvoll. Dazu managen wir Daten und Prozesse, durch die Immobilien klimafreundlich, sicher und komfortabel werden. Bewohner und Besitzer können mit unseren Produkten und Services Energie sparen und gemeinsam zum Klimaschutz beitragen. Die Basis für unsere Produkt- und Service-Welt ist digital. Als Innovationstreiber richten wir unsere Infrastruktur konsequent auf das Internet of Things aus. Wir haben bereits heute weltweit über 30 Millionen Connected Devices im Einsatz und entwickeln Lösungen für das intelligente und energieeffiziente Gebäude von morgen. Wir beschäftigen über 5.700 Menschen in 22 Ländern, unsere Produkte und Services werden weltweit in über 13 Millionen Nutzeinheiten (Wohnungen und Gewerbeimmobilien) eingesetzt. 2020 erwirtschaftete die ista Gruppe einen Umsatz von 933 Millionen Euro.

Mehr Informationen unter www.ista.de


Logo ista

Kontakt

ista Deutschland GmbH
Luxemburger Straße 1
45131 Essen

Tel.: +49 201 459-02
E-Mail: info@ista.de
Internet: www.ista.com/de

Die iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH – der Punkt zur Wertsteigerung von Immobilien und Prozessen

Als einer der erfahrensten Berater und Ideengeber der Immobilienbranche bieten wir alles aus einer Hand: Bautechnik, Betriebswirtschaft und IT.

Was immer auch die Immobilienwirtschaft aktuell bewegt, wir sind seit 30 Jahren eines der führenden Beratungsunternehmen der Immobilienbranche. Mehr als 450 Kunden bundesweit aus unterschiedlichsten Bereichen schenken uns deshalb ihr Vertrauen.

Aus technischer, kaufmännischer und energetischer Sicht entwickeln wir Lösungen individuell und punktgenau so, wie es unser Kunde braucht; strategische Investitionsplanung, energetische Konzepte; CO2-Reduzierung bis 2030/2045, Einheitspreiskataloge, Digitalisierung, …

Unsere Software IGISsix Bestandsmanagement zur Erfassung, Bearbeitung und Bewertung von Immobiliendaten bietet vielseitige Lösungen für die technische, energetische und kaufmännische Analyse im Portfoliomanagement und für die Verkehrssicherung, Wartung & Grünpflege im Aufgabenmanagement.

Jeder Punkt wird entwickelt von mehr als 45 Bau- und Wirtschaftsexperten, Projektmanagern, Kaufleuten, Energieberatern und Informatikern mit der breitesten Produktpalette und der längsten Erfahrung auf diesem Gebiet.

Auch für Spezialaufgaben sind wir durch ein weitverzweigtes Netzwerk von Kooperationspartnern bestens gerüstet.

Zudem engagieren wir uns sehr im Bereich Aus- und Weiterbildung. Sie finden uns häufig als Referenten auf immobilienwirtschaftlichen Veranstaltungen. Unsere Geschäftsführer engagieren sich zusätzlich als Dozenten für technisches Immobilienmanagement an der EBZ Business School in Bochum.

Durch diese Nähe zu Forschung und Wissenschaft ist die iwb stets auf dem neuesten Stand in der Immobilienwirtschaft – und häufig sogar einen Schritt weiter.

Erfahren Sie mehr über www.iwb-e.de


Logo iwb

Kontakt

Prof. Dr. Norbert Raschper
Geschäftsführender Gesellschafter
Telefon: +49 531-23808-10
E-Mail: n.raschper@iwb-e.de

Oliver Helms
Geschäftsführender Gesellschafter
Telefon: +49 531-23808-10
E-Mail: o.helms@iwb-e.de

iwb Immobilienwirtschaftliche Beratung GmbH
Schleinitzstraße 16
38106 Braunschweig
Internet: www.iwb-e.de

Techem Energy Services GmbH

Techem ist ein führender Serviceanbieter für smarte und nachhaltige Gebäude, der Energiemanagement und Ressourcenschutz, Wohngesundheit sowie Prozesseffizienz in Immobilien abdeckt.

1952 gegründet, ist Techem heute mit etwa 3.900 Mitarbeitenden in rund 20 Ländern mit mehr als 12 Millionen Wohnungen im Service aktiv. Als Marktführer in der Funkfernerfassung von Energieverbrauch in Wohnungen treibt Techem die Vernetzung und digitale Prozesse in Immobilien sowie den Ausbau von Services im Bereich Elektromobilität, Photovoltaik oder Kraft-Wärme-Kopplung voran. Moderne Funkrauchwarnmelder und Leistungen um die Verbesserung der Trinkwasserqualität ergänzen das Lösungsportfolio für die Wohnungswirtschaft.

Kontakt

Silke Rehlaender
Tel.: +49 6196 522-2947
E-Mail: silke.rehlaender@techem.de

Techem Energy Services GmbH
Hauptstraße 89
65760 Eschborn
Internet: www.techem.de

Basis-Partner

BRUNATA-METRONA-Gruppe

Der Druck auf die Immobilienwirtschaft hat sich in den letzten Jahren nicht nur permanent erhöht, sondern wird Immobilienverwalter in den kommenden Jahren vor noch größere Herausforderungen stellen. BRUNATA-METRONA übernimmt vielfältige Aufgaben rund um den intelligenten und nachhaltigen Betrieb der Immobilie und erledigt diese effizient, rechtssicher und mit hoher Qualität.

Als Spezialist für Verwalterprozesse sorgen wir für Ihre Entlastung und die entsprechende Prozessoptimierung. Digitale Lösungen ermöglichen Ihnen einen effizienten sowie intelligenten Betrieb Ihrer Liegenschaften. Dies senkt nicht nur den Energieverbrauch, sondern auch die Kosten der Nutzer und schont Umwelt und Klima. Hierbei zählt jeder Prozentpunkt, denn circa ein Drittel der in Deutschland verbrauchten Primärenergie wird zur Erzeugung von Wärme und Warmwasser in Wohnungen und gewerblichen Liegenschaften verwendet.

Mit unserer smarten Infrastruktur und der digitalen Transparenz von Verbrauchs- und Energiedaten sorgen wir für ein intelligentes und zukunftsorientiertes Energiemanagement. Mieter und Eigentümer reduzieren so CO2-Emissionen und Energiekosten. Dadurch leisten wir einen unmittelbaren Beitrag zum Klimaschutz und unterstützen unsere Kunden bei den aktuellen und künftigen ESG-Anforderungen in der Immobilie. Mit Themen wie Smart Metering oder E-Mobility bauen wir unser Leistungsangebot kontinuierlich weiter aus, um unseren Kunden von Energie-Lieferung über -Messung und -Abrechnung bis hin zur -Optimierung ein modulares Full-Service-Paket bieten zu können.

Aufgrund der Erfahrung aus dem Betrieb von mehreren Millionen Erfassungsgeräten und Rauchmeldern sind wir der ideale Partner für die Installation sowie das Management der Geräteinfrastruktur. Eine routinierte Montageorganisation sorgt für die termintreue Ausstattung von Liegenschaften.


Logo BRUNATA-METRONA-Gruppe

Kontakt

BRUNATA-METRONA-Gruppe
Informationszentrale
Aidenbachstraße 40
81379 München
Internet: www.brunata-metrona.de

Tel. Hamburg: +49 40 67501-0
Tel. Hürth: +49 2233 50-0
Tel. München: +49 89 78595-0
Internet: www.brunata-metrona.de/kontakt

GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

Der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen vertritt als größter deutscher Branchendachverband bundesweit und auf europäischer Ebene rund 3.000 kommunale, genossenschaftliche, kirchliche, privatwirtschaftliche, landes- und bundeseigene Wohnungsunternehmen. Sie bewirtschaften rd. 6 Mio. Wohnungen, in denen über 13 Mio. Menschen wohnen. Der GdW repräsentiert damit Wohnungsunternehmen, die fast 30 Prozent aller Mietwohnungen in Deutschland bewirtschaften.

Ende April 2020 fand die Gründungversammlung von DigiWoh statt, dem neuen Kompetenzzentrum Digitalisierung der Wohnungswirtschaft. Aus den 16 Gründungsmitgliedern wurden bis jetzt über 90 Mitgliedsunternehmen und jeden Monat kommen im Durchschnitt vier neue Wohnungsunternehmen und Fördermitglieder hinzu.
Das übergeordnete Ziel, die Digitalisierung in der Wohnungs- und Immobilienbranche maßgeblich zu unterstützen und voranzubringen, ist und bleibt das Hauptziel von DigiWoh. DigiWoh bietet den Mitgliedsunternehmen dafür eine Gemeinschaft, um konkret Hilfestellungen, zweite Meinungen, Erfahrungen zu und von anderen Wohnungsunternehmen zu Ihren Problemstellungen zu bekommen, sich zu vernetzen.

DigiWoh unterstützt durch Workshops und Arbeitsgruppen die Arbeit an übergeordneten Themen, z. B. der digitalen Kundenkommunikation, um die so gewonnenen Erfahrungen in eigene Projekte miteinfließen zu lassen.

DigiWoh möchte den Nebel lichten und konkrete Problemstellungen der Wohnungsunternehmen lösen. Immer aus der Perspektive der Mitgliedsunternehmen: „Was bedeutet das für uns und wie kann ich mich verhalten?“ Was sind die ersten Schritte – wie gehe ich vor?


Logo GdW
Logo Digiwoh

Kontakt

Joachim Eckert
GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.
Mecklenburgische Straße 57
14197 Berlin
Internet: www.gdw.de

Kalorimeta GmbH

Wir, die KALORIMETA GmbH (KALO), sind der Full-Service-Dienstleister für die Wohnungswirtschaft. Mit innovativen Lösungen in den Bereichen Messdienstleistung, Heiz- und Betriebskostenabrechnung, Rauchwarnmelder-Service, Smart und Multi Metering, Trinkwasserprüfung und Energieausweiserstellung betreuen wir bundesweit rund zwei Millionen Wohneinheiten. Wir arbeiten täglich daran, die Prozesse in der Verwaltung von Liegenschaften digitaler, einfacher sowie effizienter zu gestalten und Immobilien klimaintelligent zu steuern.

Einfach persönlicher
Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt. Daher setzen wir auf guten Service – und das „einfach persönlicher“. Mit unseren Abrechnungsexperten in Hamburg und unserem technischen Kundensupport an den regionalen Standorten sind wir bundesweit mit höchstem Engagement im Einsatz.

Einfach sicherer
Mit der KALO-Funkmesstechnik erfüllen unsere Kunden alle Vorgaben der neuen Heizkostenverordnung. Für eine bequeme und sichere Fernauslesung installieren wir modernste Funkmessgeräte, die das Wireless-M-Bus-Protokoll im offenen OMS-Standard nutzen. Damit sind maximale Transparenz und Interoperabilität sichergestellt. Für die unterjährige Verbrauchsinformation stehen mit der App „KALO Home“ und dem Bewohner- sowie dem Kundenportal intelligente Lösungen bereit.

Einfach zukunftsorientierter
Wir ermöglichen eine Bündelung von Submetering und Smart Metering via Smart-Meter-Gateway. Gemeinsam mit unserer Unternehmensschwester imovis übernehmen wir zudem den wettbewerblichen Messstellenbetrieb für Strom und Gas.

Einfach effizienter
Wir erleichtern die wiederkehrenden Arbeiten der Heiz- und Betriebskostenabrechnung mittels digitalem Datentausch. Hier bieten wir alle gängigen Softwarelösungen an. Auf Wunsch arbeiten wir auch direkt im System des Kunden.


Logo Kalorimeta

Kontakt

KALORIMETA GmbH
Heidenkampsweg 40
20097 Hamburg
Tel.: +49 40 237 75-0
E-Mail: info@kalo.de


Internet: www.kalo.de

KIWI

KIWI ist das digitale Schließsystem für die Wohnungswirtschaft. Eigentümer und Verwalter können mit wenigen Klicks im KIWI-Portal Zutrittsrechte in Echtzeit sicher verwalten. Über 176.000 Wohneinheiten sind bereits an die KIWI-Infrastruktur angeschlossen.

KIWI löst Schlüsselfragen der Wohnungswirtschaft
Schlüssel sind hochgradig unsicher, kopierbar, unpraktisch und ineffizient. Für Hauseigentümer und Verwalter von Immobilienobjekten bedeutet die Nutzung des Schlüssels zudem einen großen Aufwand im Schlüsselmanagement.

Ob für Hausverwaltungen, Bewohner oder Dienstleister, KIWI hat für jedes Szenario die passende Lösung parat. Das elektronische Schließsystem zeichnet sich durch sein digitales Verwaltungsportal aus, mit dem Sie die Zutrittsrechte zu allen Türen Ihres Immobilienbestands verwalten können.

KIWI als Mareon-Integration
Über die offenen API-Schnittstelle ist KIWI in das Mareon-Portal (das Handwerker-Portal von Aareon) integriert. Damit wird der Prozess der Auftragsvergabe an Handwerker noch einfacher: Wird ein Schaden gemeldet, gibt der Sachbearbeiter den Auftrag über das ERP-System an einen passenden Dienstleister weiter. Dieser erhält auf direktem Weg alle Auftragsdetails und das Zutrittsrecht für das Objekt. Vor Ort öffnet er über die Mareon-App die mit KIWI ausgestattete Tür. Ist der Auftrag abgeschlossen, erlischt das Zutrittsrecht automatisch.

 

Mehr auf www.kiwi.ki


Logo KIWI

Kontakt

Julia Rubin
Tel.: +49 171 167 52 96
E-Mail: julia.rubin@kiwi.ki


KIWI.KI GmbH
Wattstraße 11
13355 Berlin
www.kiwi.ki

Über die Minol-ZENNER Gruppe

Die familiengeführte Unternehmensgruppe bietet Gerätetechnik, Abrechnungsdienstleistungen und IoT-Lösungen für globale Märkte. Als weltweit führender Dienstleister für die Immobilien- und Versorgungswirtschaft beschäftigt sie 4.200 Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern. Mit Übernahme der Brunata International in Kopenhagen etabliert sie sich weltweit als drittgrößter Anbieter von Submetering-Lösungen. Mit Hauptsitz in Leinfelden-Echterdingen und einer flächendeckenden Präsenz in Deutschland bietet Minol eine Reihe von Services rund um die Abrechnung der Energiekosten, um Betriebskosten zu minimieren und Immobilien rechtssicher zu verwalten. Überdies unterstützt die Minol-ZENNER Gruppe ihre Kunden bei der Digitalisierung ihrer Prozesse und der Umsetzung von Zukunftsszenarien wie Smart Home, Smart Care und Smart City.


Logo: Minol

Kontakt

Minol Messtechnik
W. Lehmann GmbH & Co. KG
Nikolaus-Otto-Straße 25
70771 Leinfelden-Echterdingen
Internet: www.minol.de

Vodafone Deutschland

Vodafone ist einer der führenden Kommunikationskonzerne. Jeder zweite Deutsche ist ein Vodafone-Kunde – ob er surft, telefoniert oder fernsieht; ob er Büro, Bauernhof oder Fabrik mit Vodafone-Technologie vernetzt. Die Vodafone-Netze verbinden Deutschland.

Als Gigabit-Company treibt Vodafone den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland voran:
Heute erreicht Vodafone in seinem bundesweiten Kabel-Glasfasernetz über 24 Millionen Haushalte, davon mehr als 23 Millionen mit Gigabit-Geschwindigkeit. Mit seinem 4G-Netz erreicht Vodafone mehr als 99 % aller Haushalte in Deutschland. Vodafones Maschinennetz (Narrowband IoT) für Industrie und Wirtschaft funkt auf fast 97 % der deutschen Fläche.

Eine besondere Herausforderung ist der Klimawandel. Bis 2045 möchte Vodafone gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft den Weg zur Klimaneutralität gestalten. Die Produktlösung
Gebäudekonnektivität 4.0 bringt die Digitalisierung in die Bestände und vernetzt Wohngebäude mit smarten Anwendungen. Das moderne Gebäudemanagement-System von Vodafone ist anwendungsneutral und setzt auf offene Industriestandards. So bekommen Sie einen ganzheitlichen Blick auf den Gebäudezustand, können Abläufe optimieren und den Energieverbrauch senken. Selbst bestehende Gebäudetechnik kann durch ein Retrofit digital eingebunden werden.

Alles wird komplexer – da wird das gute Zusammenspiel von Wohnungsunternehmen, Eigentümern, Hausverwaltungen und Netzbetreibern immer wichtiger. Langjährige und vertrauensvolle Partnerschaften zahlen sich auch in Zukunft weiter aus.

www.vodafone.de/immobilienwirtschaft

Logo Vodafone